Fluss ohne Ufer

Fluss ohne Ufer

Kosmos Theater ///  13. Dezember 2018 /// Begehren Ein Überraschungsmoment eröffnet den Abend am Kosmostheater. Fünf nackte Schauspieler_innen laufen auf die Bühne, platzieren sich vor uns, halten Blickkontakt und lächeln uns zu. Ein subtil aufkommendes Schamgefühl ist unvermeidbar, peinlich berührtes Wegschauen aber auch uncool. Also schnell Zurücklächeln– das ist nie falsch! Die
Read More
Neue Dramatik als Auto. Eine Fahrt aus Deutschland Richtung Balkan

Neue Dramatik als Auto. Eine Fahrt aus Deutschland Richtung Balkan

Schauspielhaus Wien /// 12.Jänner 2019 /// Autos Assoziativ fließende Reflexionen eines Gastarbeiterkindes, gekleidet in schwarze Pastorentracht, dargebracht von einem Auto mit zwei Fahrenden. Die Reise geht aus Deutschland über Österreich Richtung Balkan. Ankommen werden wir nicht. Dazwischen ein sehr schönes Lied. Eine Autofahrt. Anschnallen, es geht los. Behutsam öffnet Franz-Xaver Mayr, mittlerweile
Read More
Leere und einsame Körper im Eisschloss

Leere und einsame Körper im Eisschloss

Theater an der Josefstadt /// 15. November 2018 /// Der einsame Weg „Wer hat sie denn gekannt von uns allen?“, fragt sich die Figur Felix über seine eigene Schwester Johanna, als er in der finalen Szene des Stückes erfährt, dass sie sich auf brutale Weise ertränkt hat. Ein sehr sachlich-kühles Statement
Read More
Frau Grollfeuer, die allmächtige Puppenspielerin

Frau Grollfeuer, die allmächtige Puppenspielerin

Akademietheater /// 29. November 2018 /// Volksvernichtung oder Meine Leber ist sinnlos Eingesperrt in einer Blase durchleben die mit Puppen dargestellten Figuren hausgemachten Horror. Frau Grollfeuer steht, im übertragenen wie im wörtlichen Sinne, über diesem. Die Inszenierung hat mir imponiert, abgeholt hat sie mich leider nicht. Der Horror findet auf der Bühne
Read More
AUS LIEBE: Ein extrem witziger, zutiefst feministischer Akt

AUS LIEBE: Ein extrem witziger, zutiefst feministischer Akt

Kabarett Niedermair /// 14. November 2018 /// AUS LIEBE von Ulrike Haidacher Eine unheimliche Kinderstimme, ein pseudo-feministischer, elitärer Männer-Regisseur, ein klebriges Petersilienstück, ein glückliches Paar und eine geflüchtete Familie - in diese Kellerparty tappt die Ich-Erzählerin des Ein-Personen-Kabaretts “Aus Liebe”. Ein Abend, den du dir geben solltest. Nicht nur wegen Verena. Verena
Read More

Veranstaltungskalender

Jänner

08Jan19:0021:00Neue Wiener Stammtisch im Jänner

Februar

07Feb18:3020:30Theaterschaffende im GesprächRegisseurin Bérénice Hebenstreit

März

05Mär19:0021:00Neue Wiener Stammtisch im März

Mai

07Mai19:0021:00Neue Wiener Stammtisch im Mai

Unverbindlich anfragen

Newsletter abonnieren

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen