Loading posts...
  • Vielfältige Performances für Mehrsprachigkeit

    Pelzverkehr Festival /// 19. + 20. September 2020 /// Klagenfurt Das Eröffnungswochenende des Festivals “Pelzverkehr” präsentierte ein facettenreiches künstlerisches Programm und verortete Kärnten in seiner mehrsprachigen Tradition. Unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen konnte das “Pelzverkehr Festival für Tanz und Performance” heuer zum 5. Mal in Klagenfurt stattfinden. Als Schwerpunkte galten am Eröffnungswochenende am 19. und 20.…

  • Wenn alle Zeichen aufgehoben werden

    Kosmos Theater /// 15. November 2019 /// Dialogue on difference Claudia Bosse und Abdalla Daif bieten uns Vergangenheiten an, die in ihren Unterschieden dieselben aufmachen und Herkunft zur Nebensächlichkeit werden lassen. Eine Reise in die Dekonstruktion von Rezeptionsmöglichkeiten. “Bewegen Sie sich frei im Raum.” Der Anweisung wird Folge geleistet und bald schon findet sich das…

  • Die Götterwelt vereint sich auch heute noch

    Burgtheater /// 19. Oktober 2019 /// Die Edda Die isländische Version der Urgeschichte der Welt, „Die Edda“, kann in dem Leben jedes Menschen wiedererzählt werden. Mut, Liebe, Krieg und Frieden sind universal verstandene Motive, hier besonders spürbar durch die starke musikalische Untermalung der Inszenierung. Als große Island-Bewunderin bin ich schon vor der Aufführung aufgeregt. Ein…

  • Oh du schöner Wienerwald!

    WerkX/// 10.Oktober 2019 /// Geschichten aus dem Wienerwald Das Performancekollektiv Ginsterdorfer/Klaaßen verarbeitet Horvaths “Geschichten aus dem Wienerwald” am Werk X mit Tanz, politischen Aufrufen und Musik von Nino aus Wien und Natalie Ofenböck. Grundlage des Stücks bilden die “Geschichten aus dem Wienerwald”, die von Performer_innen aus Cote d´Ivore auf Französisch nacherzählt und simultan von Hauke…

  • Vielfältige KörperKulturen und experimentellen Bewegungsformen

    Als Redakteurin von Neue Wiener Theaterkritik nehme ich euch mit auf eine Reise durch die Kunst- und Kulturlandschaft Klagenfurts. Einen ganzen Tag erlebte ich das abwechslungsreiche Programm des elf-tägigen Tanz- und Performance Festival Pelzverkehr in Klagenfurt am Wörthersee: Mit dem Besuchen von vier Produktionen an jeweils vier verschiedenen Spielstätten entpuppte sich der Tag als eine…

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen