Alexander Tilling

Ich weiß nicht, so als lustigen Text fänd ich vielleicht wirklich so einen Einzeiler gut. Oder irgendwas furchtbar Episches was Schauspieler immer über das Theater sagen wie z.B. „Theaterluft riecht nach altem Licht und Staub.“ – Oder einfach dieser ganze Paragraph so als Meta-Witz.

Clara Gallistl

Stahlstadtkind mit Sternzeichen Zwilling, beruflich am Liebsten mit Jogginghose im Theater, in der Freizeit mit Bier im Stadion, Studium der Germanistik, Austrian Studies und Gender Studies, transdisziplinäre Kunst- und Kulturschaffende, Autorin & Dramaturgin – trotzdem ständig auf Netflix verliebt.

Magdalena Korecka

Polnische Wienerin, aufgewachsen rund um den Augarten und Gaußplatz. Zwischen polnischen Pierogi und österreichischem Kaiserschmarrn. Studium der Kunstgeschichte, Anglistik und Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Wien. Dichterin und Kulturliebhaberin. Zurzeit mit Fahrrad nach Käse unterwegs, in Utrecht, auf Erasmus. Redakteurin bei Neues Wiener Theater.

Pablo San Martin

Pablo ist Dramatiker und Dichter und kommt ursprünglich aus Chile. Er ist 2011 nach Großbritannien gezogen, um ein Doktor-Studium der Anglistik in Großbritannien absolvieren. Seit Ende 2017 wohnt er in Wien, und ist inzwischen ein Melange- und Mozarttortefanatiker geworden.

Verena Humer

Oberösterreichisches, seit über 10 Jahren in Wien lebendes Landei. Immer im Laufschritt und mit einem Buch in der Tasche unterwegs – zeitweise in Berlin, Südostasien oder in den Bergen. Studium der Germanistik, Kulturwissenschaften mit Hang zu Genderstudies und so Zeugs. Nach mehreren Jahren im universitären Bereich im Elfriede Jelinek-Universum, selbständige PR-Beraterin für Künstler_Innen im Theater- und Kulturbereich.

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen